Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen- Auto im "Totenwinkel" übersehen

Ulm (ots) - Ein ortsunkundiger 30-jähriger Sattelzuglenker, der am Donnerstagmorgen gegen 11.30 Uhr auf der Gartenstraße unterwegs war, hatte sich an der Kreuzung zur Karlstraße falsch eingeordnet. Beim Fahrstreifenwechsel hatte er einen VW Tiguan übersehen, der neben dem Sattelzug fuhr. Der Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail um.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: