Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Zeugin notiert sich Kennzeichen
Am Mittwoch fuhr ein 64-Jähriger in Heidenheim ein Auto an. Eine Zeugin vereitelte seine Flucht.

Ulm (ots) - Der Toyotafahrer fuhr gegen 16.50 Uhr In der Reute einen VW an. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 64-Jährige davon. Doch die Frau des VW-Besitzers hörte den Knall und rannte geistesgegenwärtig auf die Straße. Sie sah noch den Toyota, notierte sich das Kennzeichen und rief die Polizei. Die ermittelte den flüchtigen Fahrer schnell. Ihn erwartet nun auch eine Strafanzeige wegen Unfallflucht, den Schaden am VW muss er natürlich auch bezahlen.

Sebastian Sordon / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: