Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Arbeiter verletzt sich bei Verladearbeiten schwer

Ulm (ots) - Auf einem Betriebsgelände in der Bleicherstraße sollte am Mittwochvormittag ein Bürocontainer mit einem Autokran auf einen Tieflader verladen werden. Hierbei riss eine am Containerdach befindliche Verankerung. Der Container rutschte ab, ein auf dem Container befindlicher Arbeiter fiel aus etwa drei Meter Höhe auf den Teerboden und zog sich hierbei erhebliche Verletzungen zu. Er wurde nach Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in das Biberacher Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und prüft die Verantwortlichkeiten des 53-jährigen Verunglückten und der 23-jährigen Kranführerin.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: