Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Auto gerät ins Schleudern

Ulm (ots) - Unverletzt überstand ein Autofahrer am Montagmorgen bei Heidenheim eine Schleuderpartie. Der 34-jährige war gegen 8.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Großkuchen und Rotensohl unterwegs, in einer Kurve geriet der Pkw ins Schleudern und prallte gegen den Zaun eines Steinbruchs. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro, der Zaun wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Eine Fremdbeteiligung lag nicht vor.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: