Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Zündelnde Kinder im Keller

Ulm (ots) - Eine Gruppe Kinder zündelten am Sonntagnachmittag gegen 15.10 Uhr in einem Kellerraum eines Hauses in der Rosensteinstraße. Zuerst wurde ein Reisigbesen angezündet, den sie auf einen Bündel Altpapier legten. Danach warteten sie auf der Straße. Als sie von einem Mann auf den Gestank angesprochen wurden machten sie sich auf und davon. Ein Passant löschte das Feuer mit einem Eimer Wasser. Die Feuerwehr von Heidenheim entlüftet den Keller und brachte die Brandreste vor die Tür. Die Ermittlungen nach den Kindern dauern an. Schaden entstand keiner.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: