Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen
Drei Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der Landstraße.

Ulm (ots) - Um 17.25 Uhr ereignete sich am Samstag auf der Landstraße zwischen Giengen und Heidenheim ein Verkehrsunfall. Ein 76-jähriger Radfahrer befuhr die Landstraße circa 100 Meter vor dem Abzweig nach Oggenhausen. Wegen der unsicheren Fahrweise des Radfahrers bremste ein Opel-Lenker herunter. Die beiden nachfolgenden PKW konnten ihre Geschwindigkeit noch rechtszeitig verringern. Dies gelang dem vierten Fahrzeug nicht mehr. Ein 26-jähriger Daimler-Lenker fuhr auf. Hierbei schob er die zwei vor ihm fahrenden Fahrzeuge ineinander. Bei dem Auffahrunfall wurden drei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit ca. 14 000 Euro beziffert. Der Radfahrer und Opel-Lenker fuhren weiter. Der Radfahrer konnte später ermittelt werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst,

Tel. 0731/188-1111,

E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: