Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Dürmentingen-Heudorf - Kleinbus prallt mit Pkw zusammen - Vier Schüler leicht verletzt

Ulm (ots) - Eine Vorfahrtsverletzung führte am Donnerstag in Heudorf zu einem Verkehrsunfall. Gegen 16.30 Uhr wollte der Fahrer eines Kleinbusses von der Torstraße in die Dürmetinger Straße einbiegen, der 67-jährige übersah hierbei einen herannahenden Pkw. Die Fahrzeuge stießen zusammen, vier der sechs im Kleinbus befindlichen Kinder zogen sich hierbei Verletzungen zu. Der Unfallverursacher wurde nicht, die Autofahrerin leicht verletzt. Notarzt und Rettungsdienst halfen vor Ort, die 11- bis 13-jährigen Schüler kamen anschließend zur Untersuchung und ambulanten Behandlung in Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge waren aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit, Abschleppfahrzeuge räumten die Unfallstelle.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: