Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Junge Frau angefahren und geflüchtet
Nach einer Unfallflucht in Ulm ermittelt jetzt das Polizeirevier Ulm-West und sucht den Flüchtigen.

Ulm (ots) - Wie das Polizeipräsidium Ulm mitteilt, wurde eine Fußgängerin am Dienstag angefahren. Sie war gegen 8.15 Uhr im Begriff, die St. Barbara-Straße auf dem Zebrastreifen zu überqueren. Als sie fast die andere Seite erreicht hatte, bog aus der Haßlerstraße ein silberfarbener BMW ein. Dessen Fahrer hatte offenbar nicht aufgepasst. Er streifte die Fußgängerin und verletzte sie leicht. Anschließend bremste der Fahrer ab, fuhr dann aber einfach weiter. Wie die Polizei weiter mitteilt, waren an dem BMW nach Angaben von Zeugen UL-Kennzeichen montiert. Das Polizeirevier Ulm-West (Tel. 0731/188-3812) fahndet jetzt nach dem silberfarbenen BMW und dessen Fahrer.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: