Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen/Brenz - Eiche ausgegraben

Ulm (ots) - Eine vier Meter hohe Eiche wurde letzte Woche auf dem Spielplatz der Höhlenerlebniswelt in der Lonetalstraße mit den Wurzeln ausgegraben. Vermutlich hatte sich der Dieb am Gewicht und der Größe des Baums verschätzt. Der Dieb lies die 15 Jahre alte Eiche einfach neben dem dortigen Höhlenhaus liegen. Vermutlich war er in der Zeit von Donnerstag bis Samstag aktiv.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: