Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Lkw war gestohlen
Einen Lkw, der seit Mitte November gestohlen gemeldet ist, hat die Polizei jetzt in Erbach sichergestellt.

Ulm (ots) - Der weiße Sprinter mit Reutlinger Kennzeichen stand seit Ende Januar in der Brühlstraße in Erbach. Als die Polizei jetzt den Klein-Lkw näher überprüfte stellte sich heraus, dass es als gestohlen gemeldet ist. Nach ersten Erkenntnissen verschwand er Mitte November in Tübingen. Dort hatten Unbekannte ein Reifengeschäft aufgebrochen. Sie flüchteten mit dem Kastenwagen. Seiter war er verschwunden. Wie die Polizei feststellte, haben die Autodiebe die Firmenwerbung, die großflächig aufgeklebt war, entfernt. Vermutlich waren im Zeitraum bis jetzt auch andere Kennzeichen am Fahrzeug angebracht. Zumindest deuten darauf die Spuren hin, die die Polizei am Auto sicherte.

Der Polizeiposten Erbach (Tel. 07305/933950) ermittelt jetzt, um den Dieben auf die Spur zu kommen.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: