Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Betrunkene Mutter und Sohn
Am Sonntagmorgen wurde ein stark betrunkener Jugendlicher aufgegriffen. Seine Mutter kam betrunken mit dem Auto zur Polizei, um ihn abzuholen.

Ulm (ots) - Am Sonntagmorgen kurz vor 2 Uhr wurde ein 17-jähriger Jugendlicher aus Geislingen stark alkoholisiert von einer Streife aufgegriffen. Er war volltrunken und konnte sich nicht mehr verständlich machen und auf den Beinen halten. Aus diesem Grund wurde zum nahegelegenen Revier gebracht und ein Krankenwagen für ihn bestellt. Gleichzeitig wurde seine Mutter informiert. Diese bestand jedoch darauf, ihn bei der Polizei abholen zu wollen. Deswegen fuhr die 52-jährige mit ihrem Auto zum Polizeirevier. Dort angekommen mussten die Beamten feststellen, dass die Mutter betrunken Auto gefahren ist. Die 52-Jährige musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Der 17-Jährige kam mit dem Rettungswagen in eine Klinik.

+++++++++++++++

Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst, Tel.: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: