Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Heimkehrer vertreibt Einbrecher
Vor den heimkehrenden Hausbewohnern hat am Mittwoch ein Einbrecher die Flucht ergriffe. Er blieb ohne Beute.

Ulm (ots) - Der Unbekannte hatte, so die Erkenntnisse der Polizei, zwischen 18.15 Uhr und 19.15 Uhr das Haus im Stäudlenweg in Ulm aufgebrochen. Dazu hebelte er eine Terrassentür auf. Während er die Räume durchsuchte, kamen die Hausbewohner zurück. Dies bemerkte der Unbekannte und ergriff ungesehen die Flucht. Nach bisherigen Erkenntnissen hat er aus der Wohnung nichts mitgenommen. Das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/188-3312) ermittelt jetzt wegen des Einbruchs und sucht nach dem Täter.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: