Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Dieb nutzt Hilfsbereitschaft aus
Am Freitag wurde in Eislingen ein 81-Jähriger Opfer eines Diebes.

Ulm (ots) - Der unbekannte Mann sprach gegen 15.00 Uhr den Rentner auf einem Parkplatz an der Stuttgarter Straße an. Als der dem Unbekannten mit etwas Kleingeld aushelfen wollte, lenkte der Täter ihn geschickt ab. Er nutzte die Gelegenheit und stahl unbemerkt mehrere Geldscheine des Opfers. Das bemerkte der 81-Jährige erst viel später.

Das Opfer beschrieb der Polizei den Täter als etwa 40-jährigen Südländer, der ca. 175 cm groß ist. Er war dunkel gekleidet und wirkte gepflegt. Der Mann ist sehr beleibt, hat ein rundes Gesicht und schwarze, kurze Haare. Als mögliche Komplizin kommt eine gleichaltrige, ebenfalls südländisch aussehende Frau in Betracht. Das Polizeirevier Eislingen (Tel. 07161/8510) ermittelt wegen Diebstahl.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: