Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen/Eislingen - Radler überfällt zwei Frauen / Möglicherweise war es derselbe Unbekannte, der am Montag in Göppingen und Eislingen zwei Frauen überfallen hat.

Ulm (ots) - Beidemal fuhr der Täter mit einem Fahrrad von hinten an die 82 und 65 Jahre alten Opfer heran. Er riss den Frauen die Handtasche vom Arm und flüchtete mit dem Rad. Neben den Handtaschen erbeutete der Täter auch Ausweise und Schlüssel sowie etwas Geld. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe der Taten und der übereinstimmenden Beschreibung des Täters gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass es sich um ein und denselben Täter handeln könnte. Die erste Tat beging er gegen 15.00 Uhr in der Kleiststraße in Göppingen. Der zweite Fall wurde der Polizei gegen 19.20 Uhr aus der Hauptstraße in Eislingen gemeldet. In beiden Fällen beschrieben die Opfer den Täter als einen 20 bis 30 Jahren alten und etwa 185 bis 190 cm großen Mann. Er hatte seine schwarze Mütze bis in das Gesicht gezogen und trug er ein dunkles Oberteil. Die Polizei fahndete sofort nach dem Täter, bislang jedoch ergebnislos. Die Kriminalpolizei Göppingen (Tel. 07161/63-2360) ermittelt jetzt und sucht nach dem Unbekannten.

Sebastian Sordon / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: