Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Niederstotzingen - Totalschaden am Baum
Zu schnell war ein Autofahrer am frühen Dienstag in Niederstotzingen unterwegs, zu schnell endete seine Fahrt am Baum.

Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 39-Jährige gegen 05.15 Uhr mit seinem Opel von Niederstotzingen nach Oberstotzingen und wollte entlang der Stettener Straße weiterfahren. Weil er zu schnell durch die abknickende Vorfahrt fuhr, kam er nach rechts von der Straße ab. Der Opel prallte gegen einen Baum und blieb mit Totalschaden liegen. Die Höhe des Schadens schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: