Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - BMW-Lenker verursacht Unfall unter Alkohol

Ulm (ots) - Um 05.10 Uhr verursachte der 31-jährige Lenker eines BMW 316 unter alkoholischer Beeinflussung einen Verkehrsunfall. Er befuhr die Römerstraße stadtauswärts. Kurz vor einer Linkskurve beschleunigte der BMW-Lenker. Infolge der nicht angepassten Geschwindigkeit und seines vorausgegangenen Alkoholkonsums fuhr er geradlinig über den Bordstein im Kurvenbereich und blieb auf einer Grünfläche stehen. Durch die Wucht des Aufpralls gegen den Borstein lösten die Fahrer- und Beifahrerairbags aus. Die 23-jährige Beifahrerin erlitt durch den Airbag und den Sicherheitsgurt Prellmarken. Sie wurde in einer Klinik ambulant versorgt. Beim Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Der Schaden am BMW wird mit 2500 Euro angenommen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst, 0731 188-2510, ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: