Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Brand eines Karton löste Einsatz der Rettungskräfte aus

Ulm (ots) - Ein 16-Jähriger hatte am Dienstagmorgen gegen 10.10 Uhr in einem Kellerraum einen Karton angezündet. Anschließend versuchte er den stark qualmenden Karton zu löschen, was im nicht gelang. Zwischenzeitlich war die Feuerwehr alarmiert, die mit vier Fahrzeugen und 23 Mann ausrückte. Da das Feuer von allein erlosch, musste sie anschließend nur den Hausflur entlüften. Schaden entstand keiner. Zum Zeitpunkt des Einsatzes waren vier Personen in dem Mehrfamilienhaus in der Neunhoefferstraße.

Rudi Bauer, 0731/188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: