Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Hochdorf/B30 - Laserkontrolle bringt gravierenden Geschwindigkeitsverstoß ans Licht

Ulm (ots) - Beamte des Biberacher Polizeireviers führten am Sonntagabend Geschwindigkeitsüberwachungen auf der B30 durch. Dabei wurden vier bußgeldbewährte Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h festgestellt. Den gravierendsten Verstoß beging ein Mann aus Biberach. Der Autofahrer war mit über 190 km/h unterwegs. Der 32-jährige muss nun mit 4 Punkten, einer Geldbuße in Höhe von 600 Euro und einem 3-monatigen Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: