Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm -Hoher Schaden durch Einbruch / Im Zeitraum von Samstag und Sonntag sind mehrere unbekannte Täter auf ein Firmengelände im Raum Ulm eingedrungen und haben reichlich Beute gemacht.

Ulm (ots) - Auf einem Firmengelände haben in der Nacht zum Sonntag mehrere Täter ihr Unwesen getrieben. Nachdem sie sich Zutritt zum Gelände verschafft haben, schlugen sie an mehreren Fahrzeugen die Seitenscheiben ein. Daraufhin entwendeten sie Kühlschränke und Tachografen aus den Fahrzeugen. Weiterhin schraubten sie an Fahrzeugen die Fronten ab. Aufgrund der Größe und Anzahl der Gegenstände, sowie des Vorgehens der Täter, geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Sie müssen den Abtransport mit einem größeren Fahrzeug durchgeführt haben. Der genaue Wert der Beute muss noch ermittelt werden. Die Beamten haben umfangreiche Spuren am Tatort und im Umfelde des Tatortes gesichert. Die Kriminalpolizei ( 0731/188-0) hat Ermittlungen eingeleitet.

Sebastian Sordon/Rudi Bauer, 0731/189-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: