Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Knaller löste Feuerwehreinsatz aus

Ulm (ots) - Ein 9-Jähriger Bub warf am Samstagmittag einen Böller vom Balkon in der Müllerstraße. Kurze Zeit später bemerkte der Bub, dass die Abdeckplane eines neben der Straße befindlichen Sandplatzes brannte. Er informierte seine Großmutter, sie hatte den Jungen zuvor beaufsichtigt, die sofort die Feuerwehr alarmierte. Die Feuerwehr von Ehingen hatte den Brand rasch gelöscht. An der Plane entstand ein Schaden von 500 Euro.

Rudi Bauer, 0731/188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: