Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Kirchdorf - Kleinbus beschädigt Weidezaun und flüchtet
Beim Abbiegen nach Links kam der Kleinbus von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Weidezaun. Anschließend flüchtete der Fahrer.

Ulm (ots) - Am Samstagmorgen, kurz vor 3 Uhr, bog ein Kleinbus vom Griesweg nach links in den Wiesenweg ab. Unmittelbar danach kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Pfosten einer Pferdekoppel. Wie Zeugen beobachteten setzte der Fahrer unvermittelt zurück und flüchtete in Richtung Ortsmitte. Bis zum Eintreffen der Streife konnten sie auch das Auto im Ortsgebiet wieder ausfindig machen. An der Unfallstelle war das Kennzeichen verloren gegangen. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer des Firmenautos dauern noch an. Die Schadenshöhe kann erst bei Tageslicht erhoben werden.

++++++ Polizeiführer vom Dienst, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: