Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Boll - Autofahrerin missachtet Vorfahrt

Ulm (ots) - Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten, zogen sich zwei Fahrzeuglenker am Donnerstag um kurz vor 16 Uhr bei Bad Boll zu. Eine aus Richtung Eckwälden kommende 84-jährige wollte mit ihrem VW-Golf in die L1214 einbiegen und übersah hierbei einen aus Richtung Aichelberg herannahenden Toyota. Der 57-jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten mit Abschleppfahrzeugen abtransportiert werden. Der gesamtsachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: