Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Flüchtigem auf der Spur
Ein Autofahrer ist seit einem Unfall am Mittwochabend in Heidenheim auf der Flucht und die Polizei ihm auf der Spur.

Ulm (ots) - Der Fordfahrer parkte gegen 20.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Seestraße rückwärts aus. Weil er nicht aufpasste, beschädigte er einen anderen Pkw, der gegenüber parkte. So entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der Fordfahrer stieg aus und schaute sich den Schaden an. Wie Zeugen später der Polizei mitteilten machte er sogar noch ein Foto vom Schaden. Dann setzte er sich in sein Fahrzeug und fuhr weiter.

Die Zeugen verständigten die Polizei. Weil sie sich das Kennzeichen notiert hatten, müssen die Ermittler jetzt nur noch feststellen, wer zur Unfallzeit am Steuer saß. Den erwartet eine Strafanzeige. Hätte er die Polizei hinzugezogen, hätte eine Verwarnung genügt.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: