Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Jugendlicher Exhibitionist ermittelt

Ulm (ots) - Ein 15-jähriger Schüler steht unter dem Verdacht sich in den letzten beiden Monaten mindestens fünf Mal gegenüber Frauen unsichtlich gezeigt zu haben. Er war hauptsächlich in der Nordstadt unterwegs. Nach der Beschreibung der Opfer wurde er am Dienstagnachmittag von Kriminalbeamten in diesem Bereich gesehen und festgenommen. Der 15-Jährige räumte die Taten nach anfänglichem Leugnen ein. Die Ermittler gehen davon aus, dass noch mehr Frauen belästigt wurden und dies noch nicht angezeigt wurde, wie ein Vorfall Ende Dezember im Bereich der Oberhofenanlagen, beim Alten Friedhof, zeigt. Diesen hat der 15-Jährigen gestanden. Die belästigte Frau hat sich noch nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt. Sie und weitere Opfer sollten sich bitte mit der Kriminalpolizei Ulm in Verbindung setzen. Telefon 0731/1880

++++++++++++++++++ Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: