Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Einbrecher flüchten mit Hausstand
Umfangreiche Beute machten Einbrecher am Mittwoch in Eislingen. Nach ihnen sucht jetzt die Polizei.

Ulm (ots) - Nach Mitteilung des Polizeipräsidiums Ulm waren die Täter zwischen 14.30 und 19.30 Uhr in einem Haus in der Rückertstraße. Sie hatten zuvor das Klofenster aufgehebelt und waren hineingeklettert. Die Unbekannten durchsuchten die Räume und waren recht wahllos: Sie stahlen nicht nur Bargeld und Schmuck sondern auch Schlüssel, Hemden, Bettdecken und Deko. Der Gesamtwert der Beute steht noch nicht fest.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnten die Diebe gegen 18.00 Uhr im Haus gewesen. Um diese Zeit sahen Nachbarn am Haus Licht brennen. Die Polizei fahndet jetzt nach den Einbrechern und ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: