Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Zwei Schwerverletzte auf Kreuzung
Auf der Kreuzung bei Weiler sind am Dienstag zwei Autos zusammengestoßen. Die beiden Fahrerinnen wurden schwer verletzt.

Ulm (ots) - Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr, als eine 20-Jährige von der Ludwig-Merckle-Straße in die Bundesstraße 492 einfahren wollte. Beim Linksabbiegen übersah sie einen Ford, der aus Richtung Blaubeuren kam. Der Dacia der 20-Jährigen und der Ford stießen zusammen. Dabei wurden sowohl die Unfallverursacherin als auch die 32-jährige Fordfahrerin schwer verletzt. Die Schäden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 492 vorübergehend gesperrt werden. Die beschädigten Autos wurden anschließend abgeschleppt.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: