Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Auf Gehweg angefahren
Schwere Verletzungen erlitt eine Fußgängerin am Dienstag in Langenau. Eine Autofahrerin hatte die Frau übersehen.

Ulm (ots) - Die 46-Jährige fuhr gegen 17.50 Uhr mit ihrem Audi über einen Parkplatz in der Benzstraße in Langenau. Zu dieser Zeit war es dunkel und regnete. Vor dem Einfahren in die Straße hielt die 46-Jährige kurz an, fuhr dann aber weiter, obwohl ein Ehepaar vor dem Auto vorbeiging. Offenbar hatte die 46-Jährige die Beiden übersehen. Das Auto erfasste die 61-Jährige am Fuß und verletzte sie schwer. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt gegen die Autofahrerin jetzt wegen der fahrlässigen Körperverletzung.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: