Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Heiningen - Autofahrer zieht Handbremse nicht an

Ulm (ots) - Ein Renault Twingo machte sich am Dienstagabend in der Rechbergstraße in Heiningen selbstständig. Der Besitzer hatte das Fahrzeug gegen 18.30 Uhr am Fahrbahnrand der abschüssigen Straße geparkt, hierbei weder die Handbremse angezogen, noch einen Gang eingelegt. Der Pkw rollte führerlos die Straße abwärts und durchbrach nach rund 60 Metern einen Gartenzaun. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Auto und zwei Vorgärten jedoch erheblich.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: