Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Lauterstein - B 466 zur Unfallaufnahme gesperrt

Ulm (ots) - Nach einem Unfall, der sich kurz vor dem Ortseingang von Nenningen ereignete, musste am Samstagnachmittag die B 466 für eineinhalb Stunden gesperrt werden. Ein aus dem Raum Stuttgart kommender 65-jähriger Passat-Lenker war gegen 14.15 Uhr aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem entgegenkommenden Lkw, eines 42-Jährigen zusammengeprallt. Der Passat drehte sich um 180 Grad und prallte ein zweites Mal gegen den Lkw. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rudi Bauer, 0731/188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: