Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Zu Früh gefreut
Am frühen Freitag stahl ein 23-Jähriger den Laptop eines Kneipenbesuchers. Doch seine Freude war kurz.

Ulm (ots) - Ein 36-jähriger verkürzte sich gegen 02.00 Uhr die Wartezeit auf den Zug mit einem Kneipenbesuch. Sein Gepäck stellte der Bahreisende aus Heidenheim neben sich ab. Dies sah der 23-jährige Dieb wohl als günstige Gelegenheit an. Er nahm den Laptop mit und verließ die Gaststätte. Die Rechnung hatte der Dieb aber ohne die aufmerksame Kellnerin der Gaststätte gemacht. Diese beobachtete den Diebstahl und verständigte den Gast, dieser wiederum die Polizei. Nach kurzer Fahndung nahm die Polizei den Dieb im Bahnhof fest. Den 23-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls. Der Heidenheimer erhielt seinen Laptop zurück und konnte seine Reise fortsetzen.

Sebastian Sordon / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: