Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Leichte Beute im Auto
Leichte Spiel hatte ein Dieb am Donnerstag in Ehingen. Aus einem offenen Auto erbeutete er einen Geldbeutel.

Ulm (ots) - Der BMW stand zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr in der Hauptstraße in Ehingen. Der Eigentümer hatte den Wagen auf einem Parkplatz abgestellt und dabei zwei Fehler gemacht: Er ließ seinen Geldbeutel im Auto liegen und schloss den Pkw nicht ab. Diese Gelegenheit nutzte ein Dieb, was der Bestohlene zur Mittagszeit feststellte. Jetzt ermittelt die Polizei (Tel. 07391/5880) wegen des Diebstahls und sucht nach Täter und Beute.

Die Polizei rät, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen, schon gar nicht von außen sichtbar. Denn ein Auto ist kein Tresor. Und ein unverschlossenes Auto erst recht nicht.

Wolfgang JÜrgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oepolizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: