Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Nach Auffahrunfall geflohen
Der Fahrer eines dunklen Pkw fuhr davon

Ulm (ots) - Wegen eines aus Richtung Giengen entgegenkommenden Rettungswagens im Einsatz bremsten zwei Fahrer, die auf Höhe des Pelletswerks von der Bundesstraße 19 nach links eingebogen waren, am Mittwoch gegen 17.30 Uhr ihre Autos ab. Ein dritter erkannte das zu spät, fuhr auf und schob den Wagen vor sich gegen den vordersten Pkw. Anschließend überholte er und fuhr Richtung Giengen davon. Er soll mit einem dunklen Pkw, möglicherweise einem BMW, unterwegs gewesen sein. Mehr konnten die beteiligten Zeugen wegen der Dunkelheit nicht erkennen. Der Gesamtschaden an den Personenwagen der Zurückgebliebenen beträgt rund 2.800 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher sind an die Polizei in Giengen, Tel. 07322 9653-0 erbeten.

++++++

Horst Baur, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: