Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Im rotem Auto geflüchtet
Am Mittwochmittag fuhr ein Unbekannter in der Blaubeurer Straße einen geparkten BMW an. Der Täter machte sich nach der Tat unbemerkt davon.

Ulm (ots) - Ein 51-jähriger aus Ulm stellte seinen BMW am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Blaubeuerer Straße ab und ging einkaufen. Als er etwa eine Stunde später zurückkam, stellte er am Kotflügel vorne rechts einen Schaden fest. Er verständigte sofort die Polizei. Diese schätzte den Schaden auf 1.500 Euro. Aufgrund der gesicherten Spuren geht die Polizei davon aus, dass der Verursacher mit einem roten Auto unterwegs war. Die Polizei ermittelt jetzt wegen der Straftat und sucht den Flüchtigen.

Sebastian Sordon/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: