Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Erbach - Dunkel gekleidet - Fußgängerin verletzt
Am Dienstag wurde in Erbach eine Fußgängerin von einem Auto erfasst. Die dunkel gekleidete Frau wollte die B 311 überqueren.

Ulm (ots) - Eine 35-jährige Autofahrerin war gegen 18 Uhr auf der Ehinger Straße in Richtung Ehingen unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte eine 40-jährige Fußgängerin an einem Zebrastreifen die Straße überqueren. Trotz Dunkelheit war sie in schwarzer Kleidung unterwegs. Die Autofahrerin übersah deshalb die Frau und das Auto erfasste diese. Durch den Zusammenstoß erlitt die Fußgängerin leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Ulmer Klinik verbracht.

Mario Gurschler/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: