Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Küchenbrand glimpflich verlaufen / Glimpflich verlief ein Brand am Dienstagabend in Ulm. Es blieb bei geringem Sachschaden.

Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 38-Jähriger Fett in der Pfanne so stark erhitzt, dass es gegen 19.45 Uhr in Flammen aufging. Der starke Rauch setzte sich auf dem Inventar ab. Weiterer Schaden entstand, auch dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, nicht. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: