Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Hungrige Diebe durch Krautsalat überführt

Ulm (ots) - Die geöffnete Tür eine Hähnchenbude in der Blaubeurer Straße zog am Sonntagmorgen gegen 07.45 Uhr das Interesse von zwei betrunkenen Spätheimkehrern auf sich. Ein Budenbesitzer hatte die Tür nach dem Reinigen ein klein wenig offen stehen lassen und war kurz außerhalb. Die beiden 27 und 33 Jahre alten Männer benahmen sich wie die Vandalen und die ganze Arbeit war umsonst. Im Kühllager bedienten sie sich am Krautsalat aus einem 50 Liter Fass. Danach verließen sie die Bude mit Kinderfähnchen. Von einer Polizeistreife konnten sie auf Höhe eines Baumarkts angehalten werden. Leugnen hatte keinen Sinn. Krautsalat an den Wangen und in den Haaren waren unumstößliche Indizien.

++++++++++++++++ Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: