Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Einbrecher in die Flucht geschlagen
Die Bewohner eines Hauses in der Ulmer Weststadt haben am Sonntag zwei Einbrecher vertrieben.

Ulm (ots) - Wie das Polizeipräsidium Ulm mitteilt, kamen die Bewohner gegen 19.15 Uhr in ihr Haus im Grünen Winkel zurück. Als sie die Tür öffneten, stürmten plötzlich zwei Männer die Treppe herunter und rannten ins Freie. Der Hausherr rannte den Einbrechern noch hinterher. Obwohl er schon die Schuhe ausgezogen hatte, holte er die Beiden im Königswiesenweg ein. Daraufhin drehte sich einer der Flüchtenden um und drohte. Ein Schlag mit der Faust verfehlte seine Wirkung. Dann rannten die Unbekannten weiter. Die Polizei fahndete sofort nach den Männern, bislang jedoch erfolglos. Sie sucht noch immer nach den mutmaßlichen Osteuropäern, von denen einer mit 190 - 195 cm auffallend groß ist. Er hat kurze, dunkle Haare und trug eine schwarze, gefütterte Winterjacke. Der zweite Mann ist mit etwa 180 cm etwas kleiner, eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Wie die Polizei weiter mitteilt, waren die Einbrecher offenbar auf ein Vordach geklettert und hatten ein Fenster im Obergeschoss aufgehebelt.

Ohne Beute blieben nach jetzigem Kenntnisstand Einbrecher, die am Sonntag zwischen 15.00 Uhr und 19.30 Uhr in ein Haus im Rechbergweg eindrangen. Auch sie hebelten ein Fenster auf. Aus einem Haus an der Heilmeyersteige stahlen Diebe Bargeld in verschiedenen Währungen. Ihnen war es gelungen, zwischen 10.30 Uhr und 16.45 Uhr ein Erdgeschossfenster aufzubrechen. Zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr wurde ein Haus im Beginenweg aufgebrochen. Hier fehlt ein Ring, der Sachschaden aber liegt bei mehreren Tausend Euro.

Die Polizei rät, Fenster und Türen zu sichern. Das sei selbst mit einfachen Mitteln und geringem Aufwand möglich. Tipps, welche Sicherungen sinnvoll sind, gibt die Polizei in der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle und im Internet unter www.k-einbruch.de.

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: