Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: Riedlingen - Kind von Pkw erfasst
Ein 11-jähriges Kind wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag schwer verletzt

Ulm (ots) - Eine 69-jährige Pkw-Lenkerin befuhr gegen 15.50 Uhr die Ziegelhüttenstraße in Richtung Gammertingen. In Höhe der Johannes-Wagner-Straße wurde sie von der Sonne geblendet und übersach das Rotlicht einer Ampel. Zu dieser Zeit überquerte ein 11-jähriges Mädchen mit ihrem Cityroller die Fahrbahn. Das Kind wurde auf der Fußgängerfurt von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden am Pkw beträgt laut Polizeibericht ca. 500 Euro.

+++++++

Werner Häußler, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: