Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Kind zum Ladendiebstahl angestiftet

Ulm (ots) - Am Freitag, 15.00 Uhr beobachtete der Ladendetektiv eines Lebensmittelmarktes in der Stuttgarter Straße wie ein 22-jähriger Mann einem elfjährigen Knaben Wurstwaren im Wert von 50 Euro in den Rucksack steckte. Anschließend wies der Angehörige des Knaben diesen an, ohne zu bezahlen den Verkaufsraum zu verlassen. Dort wurde die Familie vom Detektiv gestellt. Die Mutter des Kindes wurde mit dem Rettungswagen in eine Klink transportiert, weil sie vermeintlich einen Zusammenbruch erlitt. ++++++++++++++++++++++++++++++++

Hagenmaier, PHK, Telefon: 07161 63-2050

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: