Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Heroldstatt - Zwei Betrunkene gestellt
Die Polizei hat am frühen Freitag in Heroldstatt zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Ulm (ots) - Gegen Mitternacht kontrollierte eine Polizeistreife den Verkehr in der Ulmer Straße. Die Polizisten hielten einen 49-Jährigen an. Dabei wurde schnell deutlich, dass er Alkohol getrunken hatte. Ein Alkoholtest bestätigte dies. Der Autofahrer musste seinen Wagen stehen lassen und sieht jetzt einer Anzeige und einem Fahrverbot entgegen.

Etwa eine Dreiviertelstunde später kontrollierten die Beamten einen Autofahrer in der Langen Straße. Auch der war betrunken. Nach dem Alkoholtest musste er mit zur Blutennahme. Weil der Promillewert so hoch war, behielten die Polizisten gleich den Führerschein des 38-Jährigen ein. Er sieht einer Strafanzeige entgegen.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: