Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - 21-Jähriger flüchtet nach Verkehrsunfall
Die Beobachtung einer Zeugin half der Polizei bei der Ermittlung des flüchtigen Unfallverursachers.

Ulm (ots) - Der Fahrer eines Fiats rangierte am Mittwoch gegen 22.00 Uhr auf der Wendeplatte in der Arnold-Bröcklin-Straße in Heidenheim. Dabei beschädigte er einen geparkten Renault. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete diesen Vorgang und notierte sich das Kennzeichen, denn der Fiat-Fahrer fuhr weg. Dank des Kennzeichens ermittelte die Polizei den 21-jährigen Flüchtigen. Dieser muss nun für den angerichteten Sachschaden von etwa eintausend Euro aufkommen und sieht einer Anzeige wegen Unfallflucht entgegen.

Oliver Remke Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: