Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm / Drei Autos aufgebrochen / Um an die Navigationsgeräte zu kommen, brachen Unbekannte insgesamt drei Autos in Ulm-Wiblingen auf.

Ulm (ots) - Immer wieder haben es Diebe auf Gegenstände in Autos abgesehen, die offen herumliegen und scheinbar schnelles Geld versprechen. Von Samstagmittag bis Sonntagabend wechselten so drei Navigationsgeräte in Ulm-Wiblingen ihre Besitzer. Die Geräte waren nicht fest eingebaut, sondern von außen deutlich sichtbar mit einer sogenannten Schnellhalterung an den Windschutzscheiben angebracht. So konnten die Diebe die Geräte recht einfach mitnehmen, nachdem sie die Seitenscheiben eingeschlagen hatten.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen der schweren Diebstähle und rät: Machen sie es den Dieben nicht zu leicht. Räumen Sie Ihr Auto aus, bevor es andere tun. Wertvolle Tipps finden sie in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de

Jürgen Siedler Tel.: 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: