Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Mietingen - 16-jähriger sorgt für reichlich Ärger

Ulm (ots) - Völlig daneben benommen haben sich drei Jugendliche in der Nacht zum Samstag in Mietingen. Erheblich alkoholisiert randalierten sie in einer Jugendbude, anschließend warfen sie in der Hauptstraße mehrere volle Papiermülltonnen um. Eine Polizeistreife griff die Jugendlichen auf und übergab sie gegen Mitternacht in die Obhut der Eltern. Einer der drei sorgte in der Nacht für weiteren Ärger: Der Vater teilte der Polizei gegen 2.30 Uhr mit, dass sich der 16-jährige unbemerkt mit dem Pkw der Familie von zu Hause entfernt hatte. Das Fahrzeug wurde wenig später in der Nähe unfallbeschädigt aufgefunden. Gegen den Jugendlichen laufen nun Ermittlungen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und weiteren Straftatbeständen.

Uwe Krause, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: