Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Zeugen melden verdächtige Geräusche

Ulm (ots) - Gut reagiert haben Passanten in der Nacht zum Samstag in Biberach. Gegen 1.30 Uhr hörten sie in der Innenstadt das Klirren einer Glasscheibe. Sie gingen dem Geräusch nach und sahen in der Schwanenstraße eine eingeschlagene Fensterscheibe und einen Mann, der in Richtung Alter Postplatz wegrannte. Offensichtlich hatten die Passanten den Flüchtenden dabei überrascht, als dieser gerade in eine Gaststätte einbrechen wollte. Die Zeugen verständigten die Polizei, die im Zuge der Fahndung einen Tatverdächtigen festnehmen konnte. Ob dieser für den versuchten Einbruch verantwortlich ist, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Uwe Krause, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: