Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Donaueschingen) Unfall zwischen Wolterdingen und Donaueschingen - Polizei sucht Zeugen

Donaueschingen (ots) - Ein leichtverletzter Motorradfahrer, eine schwerverletzte Sozia und rund 1.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntag, gegen 12.30 Uhr, auf der Landesstraße 180 zwischen Wolterdingen und Donaueschingen. Der 49-jährige Fahrer des Motorrades musste wegen vorausfahrender Autos seine Maschine abbremsen und kam hierbei zu Fall. Der 49-Jährige und seine 46-jährige Sozia rutschten in der Folge über die gesamte Fahrbahn und zogen sich die Verletzungen zu. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil (Tel.: 0741 34879-0) die beiden Fahrer der vorausfahrenden Fahrzeuge. Bei den Autos soll es sich um einen roten VW-Golf und um einen blauen Pkw handeln. Diese werden gebeten, sich als Zeugen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: