Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) Unfallverursacher hat keinen Führerschein und flieht

Freudenstadt (ots) - Am Sonntagabend hat der 21- jähriger Fahrer eines VW-Golfs auf der Bundesstraße 405 einen Verkehrsunfall verursacht und ist daraufhin geflohen. Er war im Zeitraum von 22.45 Uhr bis 23.00 Uhr von Loßburg kommend in Fahrtrichtung Freudenstadt unterwegs. Während eines Abbiegevorganges in Richtung Bärenwiesen überfuhr er die Verkehrsinsel und ein dort angebrachtes Verkehrszeichen. Danach prallte er mit dem Wagen gegen eine Leitplanke. Im Anschluss fuhr er davon Sein Fahrzeug wurde erheblich beschädigt.Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten die Beamten den Golf und den Unfallfahrer herausfinden. Es stellte sich heraus, dass der 21-Jährige nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Am VW fand die Polizei erhebliche Unfallspuren. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: