Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Baiersbronn) 8.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Baiersbronn (ots) - Am Sonntagvormittag, kurz vor 11.00 Uhr, hat es auf der Ruhesteinstraße zwischen Baiersbronn und Mitteltal heftig gekracht. Zwei Autos sind aufeinander gefahren. Ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer musste verkehrsbedingt abbremsen. Die ihm nachfolgende Renault-Fahrerin bemerkte den "Bremser" zu spät und fuhr von hinten auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils zirka 4.000 Euro. Beide Pkws waren trotz der Schäden noch fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: