Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) Geschwindigkeitsmessung auf dem Kniebis: Fast 60 Prozent der gemessenen Fahrzeuge zu schnell

Freudenstadt (ots) - Am Sonntagnachmittag hat die Polizei zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Kniebis eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Besondere Zielrichtung war die Überwachung des Zweiradverkehrs in Richtung Freudenstadt. In dem Zeitraum wurden beim Wanderparkplatz 79 Fahrzeuge gemessen. 46 Fahrzeugführer hielten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde. Einen Tempo-Ausreißer gab es trotz der vielen Überschreitungen nicht. Der Schnellste fuhr mit 70 km/h durch die Messstelle.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: