Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (St. Georgen im Schwarzwald) Ist defekte Ampel Unfallursache? Zeugen gesucht

St. Georgen im Schwarzwald (ots) - Nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Buchenberger Straße in die Villinger Straße im St. Georgener Stadtteil Peterzell sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Möglicherweise funktionierte die Ampel zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls nicht störungsfrei. Am Sonntagabend, gegen 20.50 Uhr, bog der Fahrer eines BMWs an der ampelgeregelten Einmündung in die B 33 nach links in Richtung Villingen ab. Aus Richtung Villingen kam zeitgleich ein VW Caddy, der ungebremst über die Ampel fuhr. Ein Ausweichen war nicht mehr möglich, die beiden Fahrzeuge prallten heftig zusammen. An beiden PKWs entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf mindestens 30.000 Euro beziffert. Bei der Kollision verletzten sich beide Fahrer und die Beifahrerin im VW leicht. Im Zuge der ersten Unfallermittlungen ergaben sich Hinweise darauf, dass die Ampel an der Einmündung zur Unfallzeit nicht richtig funktionierte. Dies bedarf noch weiterer Ermittlungen durch die Polizei. Nicht zuletzt deshalb sucht die Polizei jetzt dringend nach Zeugen. Ganz wichtige Hinweisgeber könnten die Insassen des Autos sein, das vor dem VW Caddy die Ampel passierte. Bitte melden sie sich unter der Rufnummer 07724 949500 beim Polizeirevier St. Georgen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: