Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Villingen) Giftköder ausgelegt - Hund verstarb - Polizei sucht Zeugen

Villingen-Schwenningen (ots) - Nach derzeitigem Kenntnisstand legte ein bislang unbekannter Täter in der Nähe einer Sitzbank, am Fußweg "Steinkreuzwiesen", im Gelände zwischen Gewerbegebiet und dem Stadtteil Haslach, einen Giftköder aus. Der Hund eines Passanten nahm den Köder zu sich und verendete eine Tag später. Möglicherweise war der Köder mit Rattengift konterminiert. Der Vorfall ereignete sich bereits am Montag vergangener Woche. Die Anzeige bei der Polizei erfolgte erst einige Tage später. Hinweise zu verdächtigen Personen werden an die Polizei Villingen, Tel. 07721/601-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: